Berner Sennenhunde von Münch









Unsere Zucht

Mit viel Herz und Verstand züchten wir seit 2020 offiziell im Vereinigte Rassezüchter e.V.
Berner Sennenhunde `von Münch´.
Alle unsere Welpen erhalten eine Ahnentafel über das Deutsche Hundestammbuch.

Wir planen unseren H-Wurf!


Bei Interesse meldet euch gerne Frühzeitig, da wir nur eine gewisse Anzahl an Anfragen annehmen können.
Aktuell sind nur noch Plätze auf der Warteliste frei.

Unsere Farben

Wir freuen uns sehr einen reinrassigen braun tricolor Rüden in unserer Zucht zu haben. 
Den optisch klassischen Berner gab es erst mit Einführung des Rassestandards. Andersfarbige Hunde wurden verboten und zum Teil auch getötet. 

Durch Zufall bin ich auf eine Zuchtstätte gestoßen, die vor einigen Jahren 3 reinrassige braune Berner aus den USA importiert hat. Vielen Dank liebe Maria, dass du uns den Urenkel Brownie anvertraut hast. 

Demnächst wird es leider aber noch keine braunen Nachkommen von ihm geben, da schwarz dominant vererbt wird, jedoch tragen alle Welpen von Brownie das braun-Gen. 

Braun Tricolor

Schwarz Tricolor 

Der Berner Sennenhund

 
Vielen ist der Berner Sennenhund besser bekannt als "Keks" aus einer bekannten Kinderserie ein Begriff, doch der Berner ist noch so viel mehr! 
Früher stand er den Sennen auf einer Alm, wie der Name schon erahnen lässt, als Herdengebrauchshund zur Seite. Berner wurden damals oft zum Schutz des Hofes gehalten. Alternativ zog er die schweren Karren gefüllt mit z.B. Milch ins Tal. Für diese wichtigen Aufgaben benötigt man nicht nur viel Kraft, sondern auch ein selbstbewusstes, eigenständiges, ruhiges Wesen. 
Auch heute noch ist der Berner Sennenhund sehr auf seine Besitzer und sein Heim orientiert und ist Fremden gegenüber erstmals reservierter. Er liebt lange ausgiebige Spaziergänge in der Natur. Daher sind Bärchen nicht nur sehr beliebte Familienhunde, die gut mit Kindern können, sondern eignen sich auch für spezielle Aufgaben und Arbeiten, wie Therapie- oder Suchhundeausbildung. Der Berner Sennenhund mag zwar nicht wie viele andere Hunderassen extrem viel fordern und sich daher auch für Anfänger eignen, dennoch ist er kein Selbstläufer. Daher sollte man sich bewusst sein, dass auch er entsprechend ausgelastet sowie erzogen werden muss. 
Wie alle großen Hunderassen neigt auch der Berner Sennenhund zu Problemen mit der Hüfte (HD) oder den Ellenbogen (ED). Zudem sind Nierenleiden sowie Tumorerkrankungen leider keine Seltenheit. Dies führt zu einer Lebenserwartung von durchschnittlich ca. 6-10 Jahren. Als Züchter nehmen wir selbstverständlich unsere Aufgabe ernst und verpaaren daher nur gesunde Hunde mit den besten genetischen Voraussetzungen. 

Berner Sennenhunde von Münch

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Google Maps weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Fotos @daniela.schmit.fotografie